1. WIWAG-Seminar

18.-22. Juni 2018

 

2. WIWAG-Seminar

25.-29. Juni 2018

 

3. WIWAG-Seminar (nur auf besondere Einladung)
03.-07. September 2018

 

 

  

 

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern für das persönliche Engagement:

 

 

 

Margot und Jürgen Wessel Stiftung

 

Friedrich-und-Lilly-Pritzkow Stiftung

 

Kaufmannsstiftung für Lübeck und den Ostseeraum

 

WIWAG wird in Lübeck ermöglicht durch die

Joachim-Herz-Stifung

 

JHS Logo RGB

Die Initiative WIWAG Lübeck ist eine Kooperation von vier Institutionen, die sich Eure berufliche Zukunft auf die Fahnen geschrieben haben.

 

 


Siegel Kaufmannschaft  2012


Die Kaufmannschaft zu Lübeck ist eine traditionsreiche Wirtschaftsorganisation, die seit mehr als 150 Jahren die Interessen der Kaufleute der Stadt und der Region Lübeck vertritt sowie der Hansestadt Lübeck bei vielen Entscheidungen beratend zur Seite steht. Da es ein Satzungsziel der Kaufmannschaft ist, den wirtschaftlichen Nachwuchs zu fördern, organisiert sie jedes Jahr federführend die WIWAG-Seminare.

 

 

IHK Logo HL 4c RZ 


Die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck – sie ist das Bindeglied zwischen Politik und Wirtschaft, steht sowohl Existenzgründern als auch „alten Hasen“ mit Rat und Tat zur Seite, nimmt in wirtschaftlichen Ausbildungsberufen die Prüfungen ab und noch vieles mehr. Und wie bei WIWAG engagieren sich viele der Mitglieder ehrenamtlich. Und weil die IHK so ein großes Interesse am wirtschaftlichen Nachwuchs hat, unterstützt sie dieses Projekt finanziell.
www.ihk-luebeck.de

 

 

 

logo agv

 


Die Arbeitgebervereinigung Lübeck – Schwerin e. V. bietet ihren Mitgliedern kompetente Beratung und Unterstützung in allen Rechtsfragen, die einen Arbeitgeber betreffen können. Dieser Verein hat das Planspiel vor vielen Jahren in unsere Region gebracht. Heute unterstützen sie WIWAG durch tatkräftige Hilfe beim Transport sowie beim Auf- und Abbau der Technik und sämtlichen Zubehörs, das Ihr für einen reibungslosen Ablauf benötigt.

www.agv-luebeck-schwerin.de

 

 

 

WJ LOGO HL 4c 

 

 

Die Wirtschaftsjunioren Lübeck, die bei der Industrie- und Handelskammer in Lübeck organisiert sind, bieten jungen, engagierten Führungskräften und Unternehmen aus Schleswig-Holstein die Möglichkeit, sich aktiv bei der Gestaltung des Wirtschaftsraumes zu beteiligen. Das Engagement bei WIWAG passt daher hervorragend in das Konzept der WJ - denn aus ihren Reihen sind immer wieder Tutoren dabei, die Euch mit wirtschaftlichem Wissen versorgen. www.luebeck.wjd.de 

Die Spielleiter


Als Spiel- und Gesprächspartner wirken Führungskräfte in der Region ansässiger Unternehmen mit, die in intensiven Vorbereitungskursen geschult werden.


Die von den Wirtschaftspraktikern (Tutoren) vermittelten Kenntnisse werden durch WIWAG spielerisch in praxisrelevante Lerninhalte umgesetzt.

 

 

 

 

Egon Biank

 

Egon Biank

Jahrgang 1950, verheiratet, 2 Söhne (Jahrgang 1976/1977).
Seit 1.11.2013 im vorgezogenen Ruhestand, seitdem diverse ehrenamtliche Funktionen, u. a. Mentor bei dem Verein "Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein e. V., Kiel", ferner Vorstand einer Stiftung, die sich u. a. der Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen widmet. Beruflich vormals Bankkaufmann, tätig bei einer großen nordischen Bank mit Zuständigkeit für den Markt des "Corporate Banking" in Schleswig-Holstein.

 

 

 

 

 Volker Heinz

 

Volker Heinz

Jahrgang 1953, verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

Nach der Fachhochschulreife 1972, Studium der Elektrotechnik, Fachbereich Regelungstechnik, in Hamburg. Ab 1975  bei Philips Healthcare in Hamburg. Nach mehreren Ingenieurstätigkeiten in unterschiedlichen Projekt-und Leitungsfunktionen tätig, wie z.B. Internationaler Support Manager, Aufbau und Leitung eines globalen Service Marketing und Business Bereichs für digitale Radiographie, Aufbau einer Service Organisation am Philips Healthcare Standort in Souzho, China, sowie Integrationsmanagement von neu erworbenen Firmen in Schweden und Indien.

Nebenberuflich von 1976 bis 1979 Entwicklung eines Weiterbildungs-und  Lehrkonzepts für die damals neue Digitaltechnik mit Erstellung der notwendigen Fachliteratur in Zusammenarbeit dem Heinz Piest Institut Hannover und den Handwerkskammern in Schleswig-Holstein.

Seit 2013 im Ruhestand.

 

 

 

Jarszick 001klein

 

Stefan Jarszick

Jahrgang 1964, verheiratet, 2 Söhne, geboren in Hannover. Nach Banklehre und Studium der Wirtschaftswissenschaften und Philosophie in Tübingen und St. Louis / U.S.A., Einstieg als Trainee bei einer deutschen Großbank mit anschließender Übernahme verschiedener Aufgaben in den Bereichen Firmenkunden, Kredit- und Auslandsgeschäft. Es folgten Stationen im Bereich Unternehmensberatung, sowie Risiko- und Forderungsmanagement bzw. Factoring. Seit 2014 ist Herr Jarszick bei einem großen deutschen Kreditversicherer, der R+V-Gruppe, verantwortlich für Nord-Deutschland und berät, betreut und begleitet hier gewerbliche Verbundgruppen, Vereine, Verbände sowie kleine und mittelständische Unternehmen - mit Spezialisierung auf die Gebiete „Schutz vor Forderungsausfall“ und „zusätzliche Liquidität durch Bürgschaftslinien“.

 

 

 

DSC 2008 kl 2 Nils Schaefer

 

Nils Schaefer

Studierte nach dem Abitur an der Stormarnschule Ahrensburg Elektrotechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und an der University of California, Berkeley. Master of Business Administration in Technology Management am Northern Institute of Technology, Hamburg. Seit 2007 Geschäftsführer der Depolt Immobilien Firmengruppe in Lübeck.

 

 

 

Axel Schrader klein

 

Axel Schrader

Jahrgang 1967, verheiratet, drei Kinder, geboren in Lübeck studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TH Darmstadt. Seine berufliche Laufbahn begann er 1993 bei Philips in Hamburg. In den Jahren 1995-1997 war Axel Schrader als Leiter Betriebswirtschaft bei der Firma Erasco in Lübeck tätig. 1997 wechselte er zu der H. & J. Brüggen KG und ist dort heute Mitglied der Geschäftsleitung und Kaufmännischer Leiter.

 

 

 

 

130928 Michel Steffen 72 dpi 200px 

 

Michael Steffen

Jahrgang 1970, verheiratet + 1 Kind (m), Jahrgang 2000 + 1 Kind (m), Jahrgang 2008. Abitur 1989 am Katharineum zu Lübeck, Industriekaufmann, Betriebswirt, Dipl.- Wirtschaftsinformatiker (FH), Master of Business Administration (MBA) Heriott Watt University Edinburgh. Seit 1997 Geschäftsführender Gesellschafter der Anker GmbH Fisch- u. Feinkostfabrik in Dassow. Schwerpunkte: EDV – Orga. Zusätzlich freiberufliche Organisationsberatung mit Schwerpunkt Qualitäts- Management-Systeme. Hobbies: Historische Romane, Objektorientierte Programmierung, Schach.

 

Seite 1 von 3

Kaufmannschaft zu Lübeck

Breite Straße 6-8
23552 Lübeck
Tel.:  0451 - 300 366 40
Fax:  0451 - 300 366 49

 

 

© Kaufmannschaft zu Lübeck, 2015

Werbeagentur, Internetagentur Lübeck

Mitglieder-Login

 

Ansprechpartner für Presse und Redaktion der Website

Christian Diemer


Kontakt | Impressum 
Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen