Dienstag, 21 Februar 2012

Städte entdecken Bettensteuer

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In Lübeck müssen Hoteliers fünf Prozent des Zimmerpreises abführen - Echo in Kiel ist verhalten.

Schleswig-Holsteins Städte entdecken eine neue Einnahmequelle: Seit dem 1. Januar erhebt Lübeck eine Bettensteuer von fünf Prozent pro Übernachtung und verspricht sich Mehreinnahmen von zwei Millionen Euro pro Jahr.

Gelesen 1608 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Juli 2012
Mehr in dieser Kategorie: "Wo ist die Zeit geblieben?" »

Kaufmannschaft zu Lübeck

Breite Straße 6-8
23552 Lübeck
Tel.:  0451 - 300 366 40
Fax:  0451 - 300 366 49

 

 

© Kaufmannschaft zu Lübeck, 2015

Werbeagentur, Internetagentur Lübeck

Mitglieder-Login

 

Ansprechpartner für Presse und Redaktion der Website

Christian Diemer


Kontakt | Impressum 
Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen