×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 579

Architekturpreis

Die Kaufmannschaft zu Lübeck lobt seit 1990 den „Architekturpreis für Gewerbebauten" aus. Ziel ist es, ein Bauwerk in der Region Lübeck auszuzeichnen, um die Öffentlichkeit und die Fachwelt auf die Bedeutung der gestalteten Umwelt und des Baugeschehens unserer Zeit aufmerksam zu machen.
architekturpreis 2016 28 20170130 1606924458

Anlass
Der Architekturpreis der Kaufmannschaft zu Lübeck ist eine Anerkennung für Bauherren, die sich mit der Errichtung, dem Umbau und der Sanierung vorbildlicher Industrie- und Gewerbebauten für das Stadtbild der Hansestadt und der Region Lübeck verdient gemacht haben.

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Bauherren, deren Objekte in der Region Lübeck im ausgelobten Zeitraum fertiggestellt wurden.

Download Bewerbungsbogen

Jury
Der Preisträger wird durch eine Jury ermittelt. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern der Kaufmannschaft zu Lübeck und aus Personen des öffentlichen Lebens der Hansestadt Lübeck zusammen.

Im Rahmen der Jury-Sitzung wird ein Teil der eingereichten Gebäude besichtigt. Die genaue Auswahl ergibt sich erst während der Sitzung, so dass keine vorherigen Terminabsprachen vorgenommen werden können. Für die einzelnen Besichtigungen sind ca. 10 – 20 Minuten veranschlagt.

Preis
Es gibt einen Preisträger. Dieser erhält im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung eine Urkunde und eine bronzene Plakette, die am oder im prämierten Gebäude angebracht wird. Der Architekturpreis ist nicht dotiert.

Verleihung
Alle zwei Jahre

Nächste Auslobung
2018

Ausschreibung
Zur Erlangung von preiswürdigen Projekten wird eine öffentliche Ausschreibung im Frühjahr des Preisjahres gestartet.

 

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Bauherren, deren Objekte in der Region Lübeck im ausgelobten Zeitraum fertiggestellt wurden.

Download Bewerbungsbogen

 


Einzureichende Unterlagen

 

- Das Gebäude ist auf max. drei festen Tafeln (z. B. Leichtschaumplatten) im Format DIN A2 darzustellen 

  druch Grundrisse, Schnitte, Lageplan und Fotografien.

 

- Angaben zum Objekt sowie textliche Erläuterungen und Beschreibungen sind auf max. 2 Seiten DIN A4 

  beschränkt. 

 

- Der vorgegebene Bewerbungsbogen ist auszufüllen und durch den Bauherren zu unterschreiben.

 

 





 

Preisträger der Jahre 2006 - 2016

   

2016

 

Bauherr: Kulturwerft Gollan GmbH & CO. KG,

Katrin und Thilo Gollan

Objekt: Kulturwerft Gollan

Anschrift: Einsiedelstraße 6, 23554 Lübeck

Architekt:  Volker Schmidt

 

 

 

 

2014

 

Bauherr: Wache GmbH, GF Thies Wache, Claudia  Wache, Bettina Wache-Möhle

Objekt: Neubau Wache GmbH

Anschrift: Hutmacherring 32-36, 23556 Lübeck

Architekt:  Michael Stropeit, Meddewade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 GollanHallen w 57680

FR Architekturpreis 1706 - Kopie

2012

Bauherr: Dr. med. dent. Harald Fritz
Objekt: zahnwerk-lübeck
Anschrift: Mühlendamm 7, 23552 Lübeck
Architekt: Christian Rosehr, Lübeck
  2012_zahnwerk-lbeck

2010

Bauherr: Betten Struve GmbH & Co. KG,

GF Leif und Ole Ginap
Objekt: Geschäftshaus Betten Struve
Anschrift: Königstr. 87 - 89, 23552 Lübeck
Architekt: ellinghaus - architekten und designer, Lübeck

  Bild_022
2008

Bauherr: Schwartauer Werke GmbH & Co. KGaA
Objekt: Forschungs- und Entwicklungscenter
Anschrift: Lübecker Str. 49 - 55, 23611 Bad Schwartau
Architekt: Axel Peske, Hamburg
  2008_Schwartauer_Werke
2006

Bauherr: KWL Koordinierungsbüro Wirtschaft in Lübeck GmbH
Objekt: Kanzleigebäude
Anschrift: Breite Str. 62, 23552 Lübeck
Architekt: Klaus Mai, Lübeck
  2006_Gewinner_Kanzleigebude

   

Kaufmannschaft zu Lübeck

Breite Straße 6-8
23552 Lübeck
Tel.:  0451 - 30 03 66 40
Fax:  0451 - 30 03 66 49

 

 

© Kaufmannschaft zu Lübeck, 2015

Werbeagentur, Internetagentur Lübeck

Mitglieder-Login

 

Ansprechpartner für Presse und Redaktion der Website

Annette Prieß


Kontakt | Impressum